Immuntherapie

Haben Sie häufig immer wiederkehrende Infekte wie Mandelentzündung, Nebenhöhlenentzündungen oder Bronchitiden?

Ich konzipiere eine individuelle Therapie für die Stärkung Ihres Immunsystems.

Das beinhaltet zunächst die gezielte Diagnostik der Schwachstellen. Ohne Kenntnis der Ursachen, ist es nicht möglich eine effektive Therapie zu entwickeln.

Die Ursachen werden von mir mit individuellen Maßnahmen behandelt.

 

Weiterlesen

Meine Immuntherapie beinhaltet die gezielte Verwendung von Mikronährstoffen (Mineralstoffe, Vitamine, Aminosäuren etc.) sowie eine Analyse Ihres Bindegewebes.

Durch die Anwesenheit von Zellen des Immunsystems hat das Bindegewebe eine wichtige Immunfunktion. Bei einem verschlackten und übersäuerten Bindegewebe ist diese Immunfunktion blockiert.

Für das Immunsystem spielt der Darm eine zentrale Rolle.Ca. 70% der körpereigenen Immunzellen befinden sich im Darm Eine Wiederherstellung des gesunden Darmmilieus (Präbiotika, Probiotika) spielt in der Behandlung eine zentrale Rolle. Dieses umfasst eine genaue Labordiagnostik und einen Wiederaufbau der Darmflora:

  • eine Reduktion des Histaminspiegels (ein erhöhter Histaminspiegel ist ein grosser Risikofaktor für Ihre Gesundheit). Er entsteht z.B. durch das Aufwuchern bestimmter Keime und ist selten nur durch eine histaminarme Diät nachhaltig in den Griff zu bekommen. Auch hier bedarf es des Wiederaufbaus der Darmflora.


Histamin als Gewebshormon
mit gefäßerweiternder Wirkung kann eine Vielzahl von Symptomen hervorrufen. Von den klassischen Allergiesymptomen (wie verstopfte Nase, Niesen und Atembeschwerden) auch Hautsymptome wie Juckreiz und Rötung sowie Durchfall, Blähungen, Krämpfe, Übelkeit, Sodbrennen, Kreislaufbeschwerden, Blutdruckabfall, Kopfschmerzen, um nur einige zu nennen.

  • Reduktion entzündlicher Prozesse an der Darmschleimhaut.
  • Behandlung von Parasitosen.
  • Allgemeine Veränderung der Ernährungsgewohnheiten inklusive Elimination der Nahrunsmittelallergen bzw. Unverträglichkeiten.


Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Reduktion bakterieller und viraler Altlasten durch alte nicht ausgeheilte Infektionen. Wenn das Immunsystem es nicht mehr schafft, Keime zu bekämpfen, verbleiben Mikroorganismen im Gewebe und sorgen für eine schnelle Reinfektion des Gewebes wie z.B. der Nebenhöhlen.