Burnoutbehandlung und Prävention

Fühlen Sie sich erschöpft, körperlich und seelisch überlastet, ausgebrannt und energielos?

Reicht das Wochenende oder der Urlaub nicht mehr aus, um sich zu erholen?

Plagen Sie immer wieder Angstzustände (Panikattacken) und/oder Schlaflosigkeit?

Haben Sie häufiger Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gereiztheit und Gefühle der Sinnlosigkeit?

Ein Burnout ist ein Erschöpfungssyndrom welches sich schleichend über längere Zeit durch chronischen Stress und durch vermehrte äussere und/oder innere Ansprüche entwickelt.

Der kinesiologische Muskeltest ermöglicht es mir einen effektiven Behandlungsweg für Ihre ursächliche Problematik zu finden.

 

Weiterlesen

Innere Ursachen liegen vor allem in der Persönlichkeitsstruktur, inneren Antreibern und Reaktionsmustern auf äussere Einflussfaktoren (Stress, Anforderungen, Druck, usw.). Burnout-begünstigend sind Perfektionismus, extremes Verantwortungsbewusstsein, es allen recht machen zu wollen sowie fehlendes Selbstvertrauen und/oder Selbstbestätigung.

Burnout ähnliche Symptome können auch durch einen dysfunktionalen Darm entstehen, da wichtige Botenstoffe wie z.B. Serotin nicht mehr in ausreichendem Maße gebildet werden.

Auch ein Abfall von Hormonen wie Progesteron oder Testosteron kann Burnout ähnliche Symptome hervorrufen.

Mein Ansatz in der Behandlung ist es die körperlichen/hormonellen Kriterien sowie die emotionalen Ursachen zu ermitteln und zu behandeln. Hierfür nutze ich zusätzlich moderne Labordiagnostik (Cortisol Profil).

Folgende Komponenten überprüfe und behandle ich:

  1. Mikronährstoffe
  2. Pflanzliche Adaptogene (pflanzliche Stoffe, die die körperliche Anpassungsfähigkeit bei Stress verbessern)
  3. Hormonelle Therapie
  4. Ernährungsgewohnheiten verändern und Nahrungsmittelallergene eliminieren
  5. Emotionale Komponente: Muster verändern; Umgang mit Stress lernen

Über eine ursächliche Behandlung finden Sie einen nachhaltigen Weg aus der Krise